hohlräume mit hochdruckreiniger durchspülen nötig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hohlräume mit hochdruckreiniger durchspülen nötig?

      Hallo Leute
      Ist es nötig, die Hohlräume zuerst mit dem Hochdruckreiniger durchzuspülen wie empfohlen, oder kann man das auch weglassen?(vor einer Konservierung)
      Ja nun hab ich eigentlich nicht soviel Zeit, aber da ja jetzt Sommer ist und heiss, müsste man das ja jetzt machen. Die Konservierung würd ich aber dann erst im September machen.
      Kann man das Auto auch fahren, wenn man die Hohlräume durchgespült hat?
      WIe kann ich sicherstellen, das wirklich überall das Wasser wieder abläuft? Muss ich dafür einen genauen Plan haben und ggf noch Löcher bohren, oder sollte das so ausgelegt sein, dass das Wasser wieder rausläuft, wenn ich alle Hohlraumstopfen entferne?
      LG Zorry
    • Hallo,
      -ohne Hohlraumplan wird es Murks Den brauchst Du!
      -dann schau in die Hohlräume-idealerweise mit dem Endoskop. Da siehst du, ob du schaufelweise dreck und Rost im Hohlraum hast oder ob es ganz gut ausschaut
      je nach Zustand der Hohlräume-Konservieungsmittel auswählen.
      -überprüfen, ob in Hohlräumen elektrische Baugruppen montiert sind-schutzen oder ausbauen oder diesen Bereich nic wässernht
      -verdreckte Hohlraumbereiche kann man mit dem HDR säubern, mehr muß nicht sein
      -wenn du alle Stopfen raus hast., dann sollten 2-3 Tage in der Sonne genügen, um die Karre zu trocknen
      -ohne Stoppfen fahren-ich machs nicht der Staub, den du wieder reinbekommst ist kontraproduktiv
      -Konservierung: hängt viel ab von dem Konservierungsmittel, imsbesondere die Krichfähigkeit, ich nehme hauptsächlich Fluid Film ASR aus der Spraydose. Gerade mit der Verlängerung bekommt man ganz passable Ergebnisse hin.
      Es gibt natürlich auch viele andere passable Produkte.

      Gruß
    • Wenn in einem Hohlraumsoviel Dreck ist das der mit dem Hochdruckreiniger gespült werden muss, dann ist schon grundsätzlich was verkehrt.

      Dann ist da irgendwas vom Radkasten aus undicht wo es dann immer reinkommt. Also muss man das auch erstmal instandsetzen.

      Vom Unterboden aus ist da selten was. Wenn da z.b. irgendwelche Verstärkungen oder Träger mit Löchern sind, dann kommt sowiesi Dreck rein. Und da müssen Löcher und Öffnungen sein. Wasser kom eh rein, egal was man macht, die müssen offen sein.

      Es gibt aber meist nur Staub oder Schmier und vielleicht eine kleine Handvoll Dreck in Hohlräumen.

      Fluidfilm rein und gut.

      Mit der Hohlraumkamera reinschauen hilft sehr. Ausspülen würd ich nur im Extremfall versuchen. Hab Autos gesehn die noch nach einem halben Jahr nass waren. Hab die Tagelang mit Heizlüfter trocknen müssen und alles mögliche innen abgebaut.

      Man muss unglaublich viel Verkleidungen abbauen, Teppich hoch usw. Sonst trocknet das nicht.
    • vielen Dank für die Antworten...
      Nun weiss ich ja nicht mehr als vorher, ob mein Auto nun trocknet oder ewig nass bleibt müsste ich wohl selbst herausfinden.. Aber werds wohl einfach ausblasen mit dem Kompressor..
      Also bei Fluid Film steht ja auch auswaschen auf der Anleitung meinte ich.
      Ja mit der Hohlraumkamera hab ich schon geschaut, stimmt es ist ja nicht so wahnsinnig viel Dreck drin.
      An einer Stelle ist mir ne Schraube reingefallen und an einigen Stellen hab ich mit der Flex einiges Zeug abgeschliffen, das ist ja schlussendlich als Staub auch dadrin. Mit dem Endoskop sieht man das nicht so genau, es ist ja auch kein Super teures Werkstattgerät was ich hab.

      Von wo krieg ich denn den Hohlraumplan? Was müsste das für ein Büchlein sein?
      Mein Auto ist 35 Jahre alt und ein Franzose. Hab nun schon was Französisches und auch was Italienisches vom Baugleichen Italiener bestellt aber da waren keine Hohlraumpläne dabei.
      Lg
    • Neu

      Wenn jemand solche Pläne hat dann die Werkstatt. Oder jemand in einem Franzosenforum vielleicht. Vielleicht hat dort auch jemand ein Werkstatthandbuch für dein Auto als pdf.

      Du kannst es aber auch selbst herausfinden wenn du die Zeit hast. Teppich am Rand zu den Schwellern hochnehmen, im Kofferraum die Verkleidungen wegmachen. Dann sieht du bereits alle Öffnungen.