Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hab leider nur eine Pistole zum lackieren (Fließbecher), werd mir evtl eine besorgen oder ausleihen, oder gehts mit so einer auch, wh nicht? Nocheinmal zusammenfassend: *Unterboden waschen und trocknen lassen *2-3 Schichten Owatrol auf verrostete Flächen/Teile (nur auf Rost zu sprühen ist unmöglich, etwas geht sowieso daneben) 10min zwischen den Schichten Auch in Hohlräume? *trocknen lassen (min 24h) *dann beispielsweise Fluidfilm Liquid A *danach Permafilm oder *Mike Sanders oder *Fluid-Film NA…

  • Danke für deine Tipps. Werde nun zum Wochenende den Unterboden waschen. Weiters muss ich mir noch die Materialien besorgen. Ich denke ich werde mir die Owatrol Sprühdose besorgen. Wieviele in etwa brauche ich dafür? Das Zeug nur auf angerostete Teile auftragen oder? Nach dem Trocknen dann über den gesamten Unterboden eines der genannten Konservierungen (Bsp. FluidFilm oder MikeSandersFett).

  • Morgen, erstmal vielen Dank für deine Antwort. Kompressor und Grube habe ich, das wär kein Problem. Wegen dem Unterboden reinigen habe ich noch eine Frage. Mir steht nur ein "normaler" Hochdruckreiniger zur Verfügung, ich denke der geht natürlich auch. Wie geht man da am Besten vor (ohne Hebebühne)? Auto seitlich mit Wagenheber anheben und so jede Seite reinigen? Reicht nur mit heißem Wasser? Du schreibst hier, dass ich nach dem Reinigen und Trocken sofort beginnen kann ... wie sieht es aus mit …

  • Hallo zusammen, ich werde diesen Sommer versuchen den Unterboden meines Mazdas für den Winter fit zu machen. Hab mich schon ein wenig im Forum eingelesen, jedoch ist es nicht ganz so einfach die richtige Methode zu finden, wenn man dies noch nie gemacht. Ich möchte den alten Unterbodenschutz eigentlich nicht entfernen, das Auto sollte maximal noch 2 Jahre halten (ein Verkauf sollte dann schon noch möglich sein). *Wie gehe ich am besten bei den betroffenen Stellen vor (siehe Fotos, der Rest ist i…