Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie geraten wurde, hier die ersten Stellen mit dem Glasurit 801-703 CV Bin gerade dabei mir ein Drehgestell für die Karosse zu bauen, dann gehts auch schneller weiter. Hat jemand von euch noch gute Tips wie man anfangs Rost zwischen schwer erreichbaren Blechen am besten und langfristig stoppen kann, nicht dass der die Rest Arbeit wieder zu Nichte macht (siehe letztes Foto von der Domaufnhme im Radhaus) rostschutz-forum.de/index.php?…b48199e50d8cff983e6c975eerostschutz-forum.de/index.php?…b48199e…

  • Super! Vielen Dank! Von innen sieht er noch gut aus, gerade wieder mit dem Endoskop alles erreichbare gecheckt, kein Rost nicht mal an Kanten, scheint Skoda gut gearbeitet zu haben, alles mit Wachs bedeckt. Wenn ich fertig bin werde ich aber auch da noch nachlegen und natürlich die neuen stopfen gefettet einsetzten. Der blaue Combi den ich gerade im Alltag nutz und der im Anschluss dran ist hat da schon etwas mehr, gerade im A-Säulen/Schweller Übergang, allerdings steuert der auch gerade auf die…

  • Danke! Für die Dauer der Restaurierung meines 2. Autos definitiv Alltagsbetrieb. Wenn ich mir die letzten Jahre anschaue und vom schlimmsten ausgehe, rechne ich mit Alltagsbetrieb @50tkm im Jahr, Sommer wie Winter hauptsächlich in Süddeutschland, täglich Landstrasse und Autobahn. Den momentan leicht angeknabberten Zustand hat das Auto 150tkm Schweiz zu verdanken. (Alle 10km kein Licht mehr auf der Strasse weil so viel Salz auf der Autobahn) Also maximale Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit. Hab …

  • - Alles klar! Danke! Wie siehts mit der verarbeitungs Temperatur aus? 15-25°C geht? Wie würdet ihr den dann Folgenden Aufbau für Radhäuser und Unterboden wählen? Soll natürlich am besten gut kontrollierbar bleiben aber trotzdem auch Steinschlag Schutz bieten. Konststoffradhausschalen und Unterbodenverkleidungen sind vorhanden, aber einige Bereiche bleiben ja trotzdem frei.

  • Ist ja nur der erste Teil das vordere Radhaus, deswegen frage ich ja nach. Und ums noch hilfreicher zu machen, was verwendest du und wo bezieht man es am besten? Kann das Brantho da auch wieder abmachen, auf 2h hin oder her kommts da jetzt echt nicht mehr an, wichtig ist, dass es möglichst lange hält und vernünftig gemacht ist. Bin ja lernfähig, sonst würd ich nicht fragen. Genau darum gehts mir eben, zwischengrundieren um weiter machen zu können, ohne dass die abgeschliffenen stellen zu rosten …

  • Ja, ich Sitz auch brav mit csd und multitool unterm Auto und komm in kleinen Schritten voran. Immer wenn ich aufhören will weil kein Rost mehr zu sehen ist, entdeckt man doch wieder was Aber was dann? Bisher hab ich in die Falze mit einer Spritze Owatrol geträufelt und nach dem trocknen eine Lage Brantho Korrux nitrofest (etwas verdünnt) grollt. Anschliessend käme nahtversiegelung und 4 Schichten 3-1, zum Schluss Wachs. Ohne Strom kann ich halt nichts spritzen, deswegen Brantho, oder ginge 2k ep…

  • Ich würde ja gerne mit 2K in ordentlich machen, mein Problem ist der teils unterrostete PVC Unterbodenschutz, mit dem Multitool brauch ich ewig was zu Rostbildung am gesunden Blech führt. Bisher ist der anschließende Schutzanstrich mit Brantho nitrofest die einzig praktikable Möglichkeit in einer Garage ohne Strom. Das ganze Trockeneisstrahlen und machen lassen wäre schön, aber der Kostenaufwand schreckt doch ab. Hat da jemand Erfahrung? Gruß Justus

  • Danke für die Rückmeldung! Das hab ich zum Teil schon gemacht, und genau deswegen bin ich auch auf die Schrottklappe als Testobjekt gekommen. Meine "Werkstatt" Möglichkeiten sind im Moment eine Einzelgarage ohne Heizung, Strom oder Licht, also alles andere als optimal, da ich mit Brantho Nitrofest und zum teil 3-1 an meiner Schwalbe Sachen ausgebessert hab war das noch vorhanden. Der eigentliche Plan für den Unterboden des RS (An sich rostfrei, bis auf manche wenige Falze, und dafür fast alle Pu…

  • Hallo ihr lieben, um dem völligen verwaisen hier entgegen zu treten mal ne Doku meiner Baustelle. Das Auto ist ein "Dynamik blauer" aka Mülltütenblauer Skoda Fabia Combi Bj. 2003 mit inzwischen 360tkm. Das gute Stück ist inzwischen mein 4. Fabia 6Y, da bin ich überzeugungstäter und wurde wegen seiner überirdischen Ausstattung incl. RS Motor (Xenon, Standheizung/Lüftung/FB, 150PS/6-Gang, Octavia RS Bremse, Volleder mit Sitzheitzung, MAL vorne/hinten, Homelink, Navi, Freisprech + Hörer in MAL, 4x …