Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Federloch voll Rost, welche Mittel?

    Bernie - - Allgemein

    Beitrag

    Roger... Dann werde ich mal zuerst versuchen, es mit Petroleum zu lösen... Vielleicht löst es sich selbst, sobald die Feder durch eingeweichte Rost sich selbst raus drückt... Klappt es nicht -> Säure!

  • Federloch voll Rost, welche Mittel?

    Bernie - - Allgemein

    Beitrag

    Danke für den Link!! Hmmm... Wenn ich richtig lese, tut Petroleum den Rost nur unterwandern, der Rost selber aber ist noch da, richtig? Ob es wirklich eine Hilfe ist, wenn die Feder in ein Loch voller Rost von 3mm (MILIMETER) Durchmesser und 15 mm Tiefe fest sitzt?? *grübel*

  • Federloch voll Rost, welche Mittel?

    Bernie - - Allgemein

    Beitrag

    08/15 stinknormales Petroleum wie für die Petroleumlampen, oder gibts da auch Unterschiede?? Kein Säure-Zusatz oder dergleichen?

  • Federloch voll Rost, welche Mittel?

    Bernie - - Allgemein

    Beitrag

    Servus! Möchte ein Spaltfilter-Ratsche restaurieren, d.h. zerlegen, entrosten und wieder zusammen bauen! Das größte Problem dabei ist, ein Teil enthält 2 Bohrungen mit 3mm durchmesser und ca. 5mm tiefe, in die je ein Feder samt Kugel drin ist. Kugel, kein Problem, aber die Feder geht wegen die Rost nicht raus... (dies ist der Grund dieser Reparatur: Feder sitzt wegen Rost fest) Welches Mittel zum einlegen könnt ihr mir empfehlen, die bis ganz rein geht und den Rost sprichwörtlich auflöst?