Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstmal den ganzen Wagen mit dem Hochdruckstahler (Unterboden, Radkästen) waschen. Nix Körnung, Drahtbürste, vorzugsweise auf der Flex. Dann entweder entfetten, 24h mit Fertan feucht halten, abwaschen, mit Fluid Film einsprühen, 1h stehen lassen und mit Perma Film drüber - oder - mit Marine Clean entfetten, mit Prep & Ready feucht halten und dann mit POR15 (->Google, Starterkit mit Marine Clean, Prep & Ready und POR15 kostet 20€ und sollte für diese Aktion reichen) überstreichen. Löcher entweder…

  • Wem das zu skurril ist (es funktioniert für den Heimgebrauch ausreichend gut), für den gibt es auch wiederbefüllbare Spraydosen, welche man sogar der Umwelt (also dem Geldbeutel) zuliebe für die Werkstatt statt AS-R nehmen könnte. Diese haben einen Betriebsdruck von 10-12 bar und können NAS, Liquid AR und Perma Film noch besser sprühen. Es fehlt halt wieder die Hakensonde, aber die Hohlraumsonde vom AS-R oder die Bessere mit den Metallfittings von Liqui-Moly passen 1:1. Eine manuelle Luftpumpe k…

  • Hi, hier die kleine Vorgeschichte: Ich habe mir einen Youngtimer angeschafft, und da mir insgesamt sieben kleine (in den Kanten im Radhaus links und rechts, je zwei links und rechts in den Ecken des Kofferraums) Rostlöcher aufgefallen sind, musste ich mich zwangsläufig mit dem Thema Korrosionsschutz beschäftigen - soll ja schließlich dann alles bis zum H und darüber hinaus halten. Ich habe die Löcher alle ausgebessert und stand nun vor dem Problem, das ganze Auto zu konservieren. Ich habe mich d…