Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • o.k. danke Dir Medwed, diesen Portlandzement habe ich im Baumarkt gefunden. Und Feinsand? Wo bekomme ich den her? Sand aus dem Sandkasten ist kein Feinsand?

  • danke, das ist trocken. Von daher werde ich jetzt so vorgehen: Beton aus Sand und Blitzzement anrühren, 2mm drübertun. Dann Leerrohre drüber & wieder den Beton drüber und dazwischen tun. Ganz am Ende dann 2mm Rotband(Gips). Ein Rostschutz würde den neuen Beton nicht so gut haften lassen.

  • ja, ganz genau. Versehentlich freigelegt & kommt nicht wiedre 2cm Beton drüber wie normal wäre. Also möchte ich ein wenig so vor Rost schützen. Wie? Welche Rostschutzfarbe? Was ist mit dem PH-Wert?

  • hi, jo - danke. Habe ich in einem Forum gehört. Wie sonst könnte ich den Ringanker vor durchrosten schützen? Normal sind da ein paar cm Beton drüber einfach. Aber ich muss da ein Kabelrohr drüberlegen. Oder kann ich auch Rostschutzfarbe und über die Farbe irgendeinen Schutzlack, welcher vor dem PH-Wert des Blitzzementes schütztt? Da kommt ein bischen Blitzzement noch drüber, über den Rostschustz - so ein paar mm. Beovr dann das Wellrohr darüber kommt, welches dann zugegipst(Rotband) wird.

  • hi, ich suche einen Rostschutz mit Eisenoxid-Anteil. Ich habe ein Stück(6cm) eines Ringankers(ist aus armiertem Beton) freigelegt. Jetzt suche ich einen Rostschutz mit Eisenoxiden. Die Schutzwirkung entsteht dann ja durch eine Verseifung mit dem Rost. Farbe egal, wird ja eh wieder übergegipst bzw. erst eine kleine Schicht Blitzbeton. Welchee Rostschutzfarbe oder welcher Rostschutz wäre da zu empfehlen? lieben Dank! Julia