Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Aus gesundheitlichen gründen geht es jetzt weiter. Der Unterboden ist soweit gereinigt. In den Ecken werde Ich noch Punkt Sandstrahlren und dann Mit Silikonentferner den Unterboden reinigen. Habe noch frage und hoffe Ihr könnt mir helfen. 1. 2 K Grundierung ca. 4 Std warten und dann den Lack aufbringen welches Mischverhälniss könnt Ihr empfehlen. Lack Härter Verdünnug Elastifizierer? Habe den Bulli auf einem Drehgestell. Würde gerne alles Grundieren und dann lackieren und Ihn trocknen lassen. Da…

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Wo bekomme Ich denn am besten Lack mit Härter her für ca. 5 bis 6 qm? Farbe ist VW L50k Neptunblau

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Wenn Ich den 2k Lack kaufe. 1)Kann ich dann einfach einen X beliebigen 2k Härter nehmen ? 2)Muss Ich unbedingt Klarlack lackieren? Wachs kommt sowieso drunter. Wenn ja Lack erst trocknen lassen und dann Klarlack aufbringen ? 3) kann ich die Grundierung zb. streichen? Ich meine nur über die Falze . Danach trocknen lassen und die Dichtmasse aufbringen . So kann Ich mir beim Dichtmasse anbringen mehr Zeit lassen. Danke

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Es geht stetig voran. Würdet Ihr die weisse Silikon Abdeckung entfernen und nach dem Grundieren Neu Anbringen? Grundiert wird ja mit 2K . Hatte ja erst vor Brantho 3in1 aufzubringen. Lasse es jetzt weg. Möchte diesen Lack auf bringen. ebay.de/itm/2K-HS-Autolack-Har…207814:g:gXkAAOSw44BYHFGH Grundierung drauf und ca 5 Stunden trocken lassen und danch sofort den 2 k Lack drauf?

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    nur mal so zum verständiss. Ich schleife den Rost so gut es geht ab und dann direkt den 2k Primer /Grundierung drauf ? Danke für die ganzen hilfreichen antworten.

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Sehe Ich auch so. Ich habe mich nicht ganz richtig ausgedrückt. Ich kratze den Unterbodenschutz ab. Danach nehme Ich Verdünnung und entferne die letzten Reste. Danach wollte Ich den Unterboden mit einen kleinen Hochdruckreiniger mit Kaltwasser abspritzen,damit alter Staub und Dreck aus den Ecken entfernt wird. Es gibt ja an dem Bulli einige Ecken wo Rost ist. Das meiste kann Ich ja abschleifen. Kann Ich vor dem Grundieren mit 2K fertan verwenden. ? Und ordentlich abwaschen. Hält der 2 K darauf. …

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Am Fahrzeug Anfang und am Ende gibt es Oberflächenrost. Aber alles noch Ok. Kann man den Boden mir einem Dampfstrahler bearbeiten. Oder Finger weg vom Wasser.

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Es ist noch nicht komplett gereinigt!!!!

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Hier mal ein Bild

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Habe mal einiges freigelegt. Es ist wohl einiges an Unterbodenwachs drunter. Das Blech sieht gut aus. Ich komme an manchen Ecken nicht dran. Und es ist einiges an Dreck und Staub in den keinen Ecken. Würde Ihr den Unterboden mit einem Hochdruckreiniger absprühen bei diesem Wetter? Bin mir nicht sicher ob Ich das machen soll? Verträgt sich Brunox mit der Mipa Grundierung? Würde gerne die leicht rostigen stellen mit Oxyblock vor dem Grundieren behandeln und wenn es ausgetrocknet ist grundieren. Wä…

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Würde so ein Kompressor ausreichen. So einen habe Ich. ebay.de/itm/Gude-Kompressor-22…5ad379:g:Fo4AAOSw8d5ZQl4U Ansonsten muss Ich mir einen leihen?

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Ok Danke für die Info. Werde mich daran halten und wenn es soweit ist ein paar Bilder Posten. Eine Frage noch. Im Motorbereich ist der Lack noch einigermaßen ok. Soll ich den sofort mit grundieren. Und dann den Decklack drauf oder nur anrauen reinigen Decklack drauf?

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Danke. Würde das Brantho 3in1 gerne aufbringen das es ja weicher ist. Denke das hilft besser gegen Steinschlag . Verträgt Brunox Owatrol Oxyblock mit dem Primer? Kann Ich vor dem Grundieren sikaflex etc.. anbringen ?

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Erstmal Danke für Eure Antworten Das braune auf den Bildern ist kein Rost. Das ist Dreck Unterbodenschutz etc.Im vorderen Bereich ist ein wenig Rost. Das zu dem Bild. Hätte Ich auch erwähnen können. Wenn Ich das richtig verstanden habe. Entrosten mit Bürste Pads Schleifmöpsen....... Entfetten dann EP Grundierung drauf dann Sikaflex etc... versiegeln dann ca 4bis 5 Stunden lüften und warten dann Brantho 3in1 drauf und nach Austrocknung irgendwann 2 K Autolack dann Wachs drauf Fertig Ist das Richt…

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Hier ein Bild. Achsen etc... sind schon raus.

  • Fragen zu Unterbodenlackierung

    IngoE30 - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Ich möchte meinen VW T2 restaurieren und möchte den Unterboden sanieren. Der Unterboden ist relativ Rostfrei und weist ein wenig Grundierung / Unterbodenschutz bzw. dünner Lack auf . Ich möchte den Boden entrosten mit Drahtbürste schmiergel etc... und den Unterbodenschutz abtragen sodaß blankes Blech zu sehen ist. Meine Plan war folgendes Plan1 Entrosten Dann den kompletten Unterboden mit Owatrol lackieren Brantho Korrux 3in1 2k Lack in Wagenfarbe Owatrol hält ja auf leichten Rost. Aber was mach…