Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 51.

  • Rostschutz an einem Ofen?

    Dreisiem - - Allgemein

    Beitrag

    Soviel ich weiß gibt es von VHT einen Klarlack der bis über 600° hitzebeständig ist. Vielleicht ist das etwas für dich. Erfahrung hab ich damit aber keine. Mit anderen VHT Lacken war ich aber zufrieden.

  • Ist in den Hohlräumen schon Rost vorhanden? Besteht die Möglichkeit, dass man die Hohlräume nach der Versiegelung verschließt? Also bis auf die Ablauflöcher

  • Zitat von Matthinho: „Ich weiß nicht, ob neue Fahrzeuge schon ein Hohlraumversiegelung haben und ob ich zunächst mit einem neue Unterbodenschutz beginnen soll, oder gleich ein Vollprogramm machen lassen soll?? “ Mach das volle Programm später wenn mal Rost vorhanden ist hast du mehr arbeit. Den Unterboden kannst du mit einem durchsichtigen Wachs oder Permafilm konservieren und für die Hohlräume würd ich eine Mischung aus Fluid Film AR und NAS nehmen.

  • Für rostige Hohlräume ist liq. A oder AS-R ideal. Für den aktuellen Zustand sind das wohl eine der besten Produkte auf dem Markt. Halten wird es 1-2 Jahre, danach sollte man nachbessern. Dann konserviere jetzt mal nur den Rahmen und auf gar keinen Fall die rostige Karosserie.

  • Keine der von dir genannten Pistolen eignet sich für eine ordentliche Hohlraumversiegelung. Wenn du nicht das Geld für eine Druckbecherpistole hast kannst dir jetzt mal einen 12er Pack FF AS-R kaufen, damit kannst du deine Hohlräume auch machen und hast die nächsten 2Jahre Ruhe. Später wirst du dann aber mal mit etwas dickerem nachgehen müssen und dazu brauchst du die Druckbecherpistole oder alle 2Jahre mit AS-R nachsprühen was aber auf die Dauer deutlich teurer kommt. Ich hab jetzt 2 Autos mit …

  • Grundierung und weiterer Aufbau

    Dreisiem - - Allgemein

    Beitrag

    Hallo, ich schraub selbst gern und viel, aber Fett in einem Falz hatt mich noch nie gestört. Den Falz zuerst von außen grundieren und dann von innen mit Fluid Film liq A vollmachen. Das Fett stört meiner Meinung nach nur bei schweißarbeiten und die sollten sowieso vorm konservieren durchgeführt werden. Wenn du wirklich auf Fett verzichten willst kannst du Owatrol nehmen. Ich würde vorm 3in1 sowieso mit Owatrol arbeiten wenn noch Restrost vorhanden ist.

  • Hallo, man kann sich Hohlraumfett selber mischen. Kannst ja mal etwas googeln, wenn ich mich recht erinnere wird häufig technische Vaseline mit Bienenwachs gemischt (9:1 oder so) mfg

  • Zu den Hohlräumen: Wenn du schon Rostprobleme hast würde ich dir jetzt FF liq A und im Frühjahr FF NAS empfehlen. NAS kriecht besser als Mike Sanders man sollte aber alle paar Jahre mal kontrollieren und wenn nötig nachspritzen. Mike Sanders ist mit Sicherheit nicht schlecht, aber bei Rostproblemen wurde ich besser kriechende Mittel bevorzugen. mfg

  • 1. Werd ich bei meinem Audi 200 gleich machen (in 1-2Wochen). 2. Ist Ok. Statt Pelox würd ich dir aber Deox empfehlen, ist deutlich dickflüssiger und sagt mir in der Anwendung mehr zu. 3. Wegen Pelox siehe oben. Statt Owatrol und 3in1 könntest du auch Fluid Film liq. A und Permafilm nehmen. 4. Pelox siehe oben, den Rest würd ich gleich machen. mfg

  • Forenprojekt: Entrostungs-Gel im Selbstbau

    Dreisiem - - Allgemein

    Beitrag

    Abend, die Idee mit dem selber machen gefällt mir. Ich würde folgendes probieren: Säure gemischt mit etwas CMC (Carboxymethylcellulosen) CMC ist wasserlöslich und wird zu Verdickung verwendet, macht das ganze also gelartig. Ich würd mal ca 2-10% CMC in die Säure geben. CMC wird z.B. als Kukident Haftpaste verkauft. Hab in einem anderen Forum über CMC gelesen, da haben sie Felgenreiniger damit verdickt. mfg

  • Rostschutzfarben Endergebnis

    Dreisiem - - Allgemein

    Beitrag

    Vielen Dank für den Test Ich werd wohl bei meiner Standartvorgehensweiße bleiben: Gründlich entrosten mit einem "Negerkeks" Ein paar Durchgänge Pelox RE (nur an der Karosserie, am Fahrwerk spar ich mir das) Owatrol Brantho Korrux 3in1 oder Nitrofest (Bei meinem 200er Audi nehm ich jetzt 3in1, beim 90er Audi hab ich Nitrofest verwendet)

  • Rost Honda crx

    Dreisiem - - Blecharbeiten

    Beitrag

    Ich würd auf stoß schweißen und danach folgendermaßen vorgehen: Außen: Schweißpunkte glattschleifen Grundieren (Epoxy Grundierung) Spachteln + schleifen Lack Innen: Ordentlich mit Fluid Film fluten So bin ich bei meinem Audi vorgegangen. Langzeiterfahrungen hab ich damit aber auch nicht, aber jetzt nach 1,5 Jahren rostet aber noch nichts (auch innen nicht).

  • RE: Dichtmasse statt Spachtel?

    Dreisiem - - Allgemein

    Beitrag

    1. 3. 2. 4. Wenn die Dichtmasse fest ist. 5. Nach ein paar Wochen/Monaten So würd ich vorgehen. Hast du die Spachtelmasse direkt aufs blanke Blech aufgetragen oder vorher grundiert?

  • Wenn er mit der Sandstrahlpistole nicht rannkommt wirds wohl mitn Trockeneisstrahlen gleich aussehen. Trockeneisstrahlen gegen Rost? Ich dachte mir immer damit wird nur UBS, etc entfernt.

  • RE: Fahrzeugrestauration

    Dreisiem - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Owatrol nur dort auftragen wo (Rest)Rost vorhanden ist, auf eine gestrahlte Fläche ohne Rost kannst du gleich 2k EP oder 3in1 auftragen.

  • RE: Fahrzeugrestauration

    Dreisiem - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Ich würd auf Fertan verzichten und Owatrol nehmen und im Hohlraum nur Fett und kein Fertan

  • Hast du die Möglichkeit zum Sandstrahlen? Auch wenns nichts mitn Thema zu tun hat, was für ein Wachs hast du da verwendet?

  • In die Schweller kannst du in ein paar Monaten ruhig Mike Sanders oder z.B. Fluid Film AR einbringen.

  • RE: Fahrzeugrestauration

    Dreisiem - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Wenn der Unterboden sandgestrahlt ist, ist 2k EP sicher eine gute Lösung. 2k EP hab ich auch als Grundierung an den Stellen wo mein Auto nachlackiert wurde. Darüber würde ich aber etwas wie 3in1 geben. @Tical:Natürlich sollte es nicht mehr passiern, aber wenn erkennt man es sofort und nicht erst wenns schon weit fortgeschritten ist.

  • RE: Fahrzeugrestauration

    Dreisiem - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Querlenker, Stabis, etc kannst ruhig mit 3in1 lackieren. Ich würde anstatt deis schwarzen PERMA FILMs etwas transparentes bevorzugen, damit erkennst du sofort wenns unter UBS zu rosten anfängt. lg