Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 25.

  • Kommt vermutlich drauf an, was Du damit machen willst. Einen ölartigen Hohlraumschutz würde ich nicht für einen Lackierkompressor verwenden, sonst hast Du irgendwann überall Öltröpfchen und kannst nix mehr damit anfangen. Grundsätzlich würde ich also Lack nehmen. Ist aber eine theoretische Überlegung... Wolf

  • Zitat von 300er_Diesel: „ Hallo Danke für eure Antworten. Gibt es zu der Konservierung der Säulen was besser dafür geeignet ist? Am besten einst, was nach trocknen hart wird. Ich glaube das ist bei Seilfett so, bin mir aber nicht so sicher. Gruß “ Nichts, was ohne Kompressor / Druckbecherpistole zu verarbeiten ist. Du kannst A / B / C Säule bis etwas unter Fensterhöhe mit Fluidfilm behandeln. Solltest Du einen Stoffhimmel haben, lasse halt die Dachsäulen und den Windschutzscheibenrahmen unbehand…

  • Alle Hohlräume sind potentielle Kandidaten für Hohlraumversiegelung. A und C-Säulen sind häufig "durch", wenn ältere Fzg. restauriert werden. Ich würde sie behandeln. Unterboden, auch da soll ja FF-A sehr gut sein, da es den vorhandenen U-Schutz elastisch macht und per Kapilarwirkung in die Risse eindringt. Selbst gemacht habe ich das noch nicht, klingt aber sinnvoll. Grüße Wolf

  • Hallo, ja, bei guten Mitteln wird etwas herauslaufen. Fliessen und kriechen ist erwünscht, damit das Mittel in alle Ecken kommt. Manchmal ist dann auch ein Ablaufloch im Fliessweg... Schau mal nach Fluidfilm ASR in Spraydosen, plus eine lange Sonde. Damit habe ich vor zwei Jahren einige Stellen an meinem MX-5 behandelt und wirklich gute Erfahrungen gemacht. Einfach in der Anwendung und effektiv. Alternativ gibt es Waxoyl, eine Mischung aus Öl und Fett, das u.a. in einem 2,5 Liter Gebinde mit Han…

  • RE: Erfahrungsbericht

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    So, noch ein kleiner Bericht. Die letzten Tage hatte es ja fast 35°C bei uns, sowohl MX-5 als auch das Golf Cabrio standen in der prallen Sonne. Bei beiden Wagen hatte ich ja (sie erstes Posting) sehr altes Teroson HV200 in den Hauben und Türen verwendet. Die Überlegung dahinter: diese Teile werden sehr warm und austretendes Mittel hier nicht erwünscht (Dreck, Hosenbeine, ...). Da das Mittel >20 Jahre und schon ein klein wenig eingedickt war, hatte ich das Wachs mit 5-10% FluidFilm A verdünnt un…

  • Ja, klingt nach einer guten Idee. FluidFilm läuft recht lange aus den Ablauflöchern, das könnte Probleme mit den Hosenbeinen geben. Dafür dringt es gut in die Falze ein. Mit Seilfett habe ich keine Erfahrungen. Im Prinzip ist alles besser als nix Hast Du Kompressor und Druckbecherpistole? Wolf

  • RE: Erfahrungsbericht

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Permafilm im Hohlraum???

  • RE: Erfahrungsbericht

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Hallo zusammen, mal ein kleines Update. Waxoyl: Kleckerte noch ein paar Tage aus den Hohlräumen des Golf. 2 Wochen nach der Behandlung war dann endgültig Ruhe, der Geruch ließ dann auch stark nach. Mike Sanders: "Tot" seit der Verarbeitung... HV200: Auch 2 Monate nach dem Einbringen läuft das Zeug bei Hitze aus den Hauben des MX-5. OK, ich hatte das Material mit 10% FF-A verdünnt war das schnelle aushärten verhindern sollte, aber zwei Monate? Dazu kam an dem kleinen Kofferdeckel gefühlt doppelt …

  • Also gut, was würde ich machen? Den Unterbodenschutz würde ich entfernen, das Blech dann grundieren und lackieren. Wenn Du Owatrol hast, meinet wegen - ich halte nicht so viel davon. Nehme seit 30 Jahren "normale" Grundierung und irgendeinen Lack (nix wasserbasierendes!) für diese Zwecke. Ist es ein Auto, das Du unbedingt noch 20 Jahre fahren willst, kannst Du natürlich auch ein Spezialmittelchen nehmen (Branto, POR etc.). Da kann man aber oft durch falsche Anwendung mehr Probleme einbauen (Entf…

  • Vor kleinen Karosserieschäden nach der Behandlung ist niemend gefeit.

  • Hallo, ist aus der Entfernung natürlich immer schwer zu sagen. FF kann problemlos mit Bremsenreiniger vom Außenblech entfernt werden. Ich würde mal ganz vorsichtig vermuten, hier wurde nicht auf den fast unsichtbaren Film geachtet und einfach drüberlackiert. Natürlch fängt das Zeug in der Lackierkabine beim Erwärmen des fertigen Lackkleides an zu laufen. Nach meiner Meinung sollte es dann aber nicht unter den Lack kriechen, sondern in der Lackschicht selbst für Probleme sorgen. Wolf

  • Tja, so eine Ratte will gepflegt werden Klarlack auf Rost dürfte ziemlich bescheiden aussehen. So eine Rostratte hat naturgemäß nur noch ein kurzes Leben, finde Dich damit ab oder suche ein anderes Modethema.

  • Probiere es mal mit Leinölfirnis. Ich habe das an einer "schön patinierten" Schubkarre aus den 50ern ausprobiert (nichts verzinktes...). Ein paar links zum lesen: http://www.schrauberseite.de/schrauberseite_patina.html http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/phpBB3/viewtopic.php?t=22645 http://www.deutzforum.de/thread.php?threadid=17622&page=1 http://www.traktorhof.com/forum/viewtopic.php?t=5875

  • RE: Erfahrungsbericht

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Zitat von Hohlraumtrüffelschwein: „ Deine Bedenken zu MS teile ich mit dir. Ich bezweifele ebenfalls die "sagenumwobene" Kriechfähigkeit, wenn das Zeug bei 90Grad schon fest wird. Mein Favorit ist Fluid Film NAS. Das Zeug ist nicht so flüssig wie Das FF A. Wenn man beachtet, das manche Gummis allergisch auf FF reagieren, ist das für mich das beste Mittelchen. HV 400 und FF NAS als Mischung halte ich auch für hervorragend. Wenn schon MS, dann 1 Jahr vorher FF NAS und dann erst MS. “ Ich hatte im …

  • Zitat von DerStuttgartBus: „ ... Je mehr ich darüber nachdenke um so sinniger erscheint es mir die mit Trockeneis strahlen zu lassen. Schafft einfach einen saubere Ausgangslage. “ Ich habe gerade mal ein bischen bei den Trockeneisreinigungs-Anbietern für den KFZ-Bereich geschaut. Das ist wirklich beeindruckend und wohl auch schonend einsetzbar (man "kann" UBS und Lack entfernen, kann es aber auch auf lose oder nachträglich aufgebrachte UBS-Schichten beschränken). Wäre wirklich eine Alternative d…

  • RE: Erfahrungsbericht

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Zitat von Dreisiem: „ ... Solltest du noch Reste haben, würdest du mir den Gefallen tun und auf ein Blech das reine Teroson auftragen und auf ein Anderes die Teroson liq. A Mischung? “ Hallo, nein, das HV200 habe ich restlos verbraucht. Sicherlich würde sich mal ein Versuchsaufbau lohnen, bei dem man ein "übliches" Wachs (HV400, HT Wachs o.ä.) unverdünnt und mit verschiedenen Beimischungen von FF-A (5 / 10 / 20%) vergleicht. Mir fehlt etwas die Fantasie wie der Aufbau aussehen könnte. Wolf

  • Hi, ich würde mal genau unterscheiden. Mit Trockeneis wird nach meinem Verständnis UBS und Lack bis aufs Blech abgetragen (man korrigiere mich bitte). Das würde ich nur machen, wenn der Verdacht besteht, dass der UBS an vielen Stellen spröde und unterwandert ist. Sandstrahlen kommt dann nur für die rostigen Stellen in betracht. Niemals würde ich den ganzen Boden sandstrahlen lassen! Erste Frage, muss der ganze Boden behandelt werden, oder erstmal nur der Bereich um die Reserveradwanne? Wie Frank…

  • Erfahrungsbericht

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Hallo zusammen, da es hier so ruhig ist, schreibe ich mal meine Erfahrungen bei der Hohlraumversiegelung mit verschiedenen Materialien nieder. Ich durfte in der Werkstatt eines Freundes (danke Marcus!) sowohl das Golf 4 Cabrio meiner Frau als auch meinen MX-5 NB gegen Rost wappnen. Durch großflächiges Abdecken des Bodens mit Gewebeplane und Malervlies ist die Freundschaft auch erhalten geblieben Der Golf ist ab Werk erstklassig gegen Rost geschützt worden, da gibt es auch nach 11 Jahren nix zu m…

  • RE: Waxoyl

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Betreibe ich den Thread halt alleine weiter Für diejenigen, die gerne in solchen Foren nach Informationen suchen: die Wachse hatten sich im Kanister unten abgesetzt, liessen sich aber problemlos durch schütteln schnell wieder zusammenmischen. Zum Verarbeiten mit der Druckbecherpistole muss nicht mit 20% Terpentinersatz ("white spirit" ist ein Oberbegriff für alles von Testbenzin über Verdünnung bis Terpentinersatz) verdünnt werden, wie es in der Anleitung steht. Verdünnt habe ich zuerst mit 5 - …

  • RE: Waxoyl

    Lupo914 - - Hohlraumversiegelung

    Beitrag

    Das Mittel sollte im wesentlichen aus (Bienen-) Wachs in Testbenzin als Lösungsmittel bestehen. Die Engländer bauen das mit der gleichen Leidenschaft nach, wie wir das Mike Sanders Hohlraumfett Werde mal ein langes Flacheisen nehmen und die unteren Regionen des Kanisters erforschen. Vermute mal da haben sich die festeren Bestandteile abgesetzt. Ideal wäre ein Rühraufsatz für den Akkuschrauber der klein genug ist um duch die Kanisteröffnung zu passen, aber lang genug um bis zum Boden zu reichen. …