Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

  • :D:D ein gutes Gefühl, zu wissen, dass meine Lederschuhe Korrosionsschutz bekommen haben... u. wie neu aussehen. kann ich nur empfehlen

  • hallo, ich bin bis dato nicht dazu gekommen, die Mischung zu verarbeiten. Aber: ich hab neulich Schuhe geputzt, u. dachte mir.... vaseline u. bienenwachs... hmmm... Ich habs also für die Schuhe genommen, mit sehr guten Erfolg. Satt aufgetragen, mit der Heisluftpistole erwärmt, verrieben (machen echte Schuputzer auch so), u. dann poliert. Im Gegensatz zu anderen Schucremes ziehts sehr schön ein, macht das leder weich, tiefenpflege sozusagen. danach kann man nochmal normale schwarze schuhcreme ver…

  • RE: Unterbodenwäsche

    florianz - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    Bob ist eine Rostschutz-Versiegelung. Es ist ähnlich einem Sekundenkleber, härtet mit der Luftfeuchtigkeit aus und sehr dünnflüssig, wie Wasser. Dadurch dringt es auch in feinste Rostporen. Die Grundierung, die es oft im Set dazu gibt, ist nix besonderes. Du kannst es, nachdem es angetrocknet ist (aber nicht durchtrocknen lassen?) mit den üblichen Grundierungen überlackieren. zb. hier, ist leider ein shoplink, die firmenhomepage habe ich nicht gefunden:http://www.kfz-motorenteile.com/presto-BOB-…

  • RE: Unterbodenwäsche

    florianz - - Unterbodenschutz

    Beitrag

    hallo, ich hab mal den Wasserkasten von meinem benz mit einem billigen, säurehältigen Felgenreiniger-Gel entrostet. Nach einer ersten gründlichen reinigung wurden die rostigen falze mit dem felgenreiniger-gel eingesprüht, später mit dampfstrahler abgesprüht. Statt rost war da blankes metall. dann grundiert etc. es gibt auch so richtige entrostungs-gels zu kaufen, die lassen dann nur das blanke blech über. mit fertan hab ich nicht so gute erfahrungen gemacht: ich hatte zwei kleine anrostungen im …

  • jaja, ich brauchs nur fürs Auto... :D:D Parafluid kenne ich, von denen habe ich ein Muster geschenkt bekommen, da man nur in großen Mengen liefern kann, kommen also leider nicht in Frage (waren sehr nett wo ich ja eigtl. nur lästig war). hier der Lieferant bei Lübeck, ab 10kg: Firma Petraschewsky Petra - Chemie Vertriebs - GmbH Süderstraße 8 23689 Pansdorf Nach Absprache ist Abholung auch möglich, ansonsten Versand. zum kommentar von dirk Schucht, wir werdens nie erfahren, was drin is. Ich hab m…

  • ich werds mit Kompressor und ner normalen saugbecherpistole, eine für Normdosen, eine für Unterboden (mit langen Sprührohr) verarbeiten. Wenns erhitzt ist, ist die Mischung ja dünn wie wasser. Damit es länger heiss bleibt, hab ich mir ne günstige Heizfolie geholt, die wird auf die Dose geklebt. Die wird echt heiss (gut 50 grad), die werde ich mit einen meiner ausgelutschten Modellbauaakkus (evtl. 14,4 v) befeuern. Wegen der Saugbecherpistole hab ich nicht so meine bedenken. Als ich damals das HV…

  • ich hab alles gemeinsam geschmolzen. is auch super easy, der versuch mit dem Teelicht machts etwas griffester, ich kann mich aber auch täuschen. es dürften jetzt so an die 7 Liter sein, etwas Vaseline werde ich noch dazugeben, das verlängert dann wieder das paraffinwachs. Das wird dann gut reichen für einmal komplett Hohlraum und U-Boden. Wenn ich mich nicht täusche, bin ich momentan bei eur 5,7/liter, Komplettkosten.

  • hi michalez, da haste Recht, Wissen gabs schon bevor es das Internet gab Bienenwachs hört sich zwar altmodisch an, ist aber eine recht komplexe Sache, es hat an die 300 Inhaltsstoffe. Ein Vorteil gegenüber Paraffinwachs, es ist weicher, finde ich. Der Schmelzpunkt liegt bei 61-66 grad, beim Paraffinwachs, je nach Produkt, bei 51-60 Grad, das alleine ist es wohl nicht. Aber dazu reicht mein Wissen nicht. Man kann die beiden wohl nicht vergleichen, das sind ja komplett unterschiedliche Substanzen.…

  • moin, So'n Chemiebaukasten ist cool, hab ich leider nie als Kind bekommen (war vielleicht gut so, das Haus meiner Omi steht noch). Zitat von Olesia: „ Paraffine sind ungesätigte Kohlenwassserstoffe. Aus ungesättigten Kohlenwasserstoffen werden aller möglichen chemischen Produkte hergestellt. “ Paraffine bestehen aus gesättigten Kohlenwasserstoffen, nicht ungesättigten, deswegen sind sie ja so stabil. "Hauptgruppe von Kohlenwasserstoffen, in der Grundform gerade Ketten (Normal-Paraffine), aber au…

  • das wird ja richtig schlüpfrig hier... hehehe... da stimme ich dir voll zu, mich fasziniert auch die Einfachheit, u. trotzdem ist es leistungsstark. Ich bin mir sicher, dass das Zeug in der Spülmaschine nur durch das heisse Wasser abging, mit dem Normalprogramm wirds wohl nicht klappen. und das spricht doch echt für die mischung.

  • wow, da kuck ich kurz mal nicht rein, und dann diese Fülle an Infos! Super interessante Beiträge. "You can make your own petroleum jelly (vaseline) from beeswax and mineral oil (liquid paraffin)." Das glaube ich nicht, da is was verquer an der Info, aber interessant. Petrolatum (Vaseline is ja ein Markenname, so wie Tempo), besteht einfach nur aus Alkanen. Ich würds Vaseline-ähnlich nennen, was dabei rauskommt, wenn man ausreichend viel Bienenwachs nimmt. "Etwa ab den Decanen spricht man von höh…

  • bist du dir wirklich sicher, dass ein emulgator notwendig ist? Paraffine bzw. Vaseline sind kein Fett, und auch kein Öl. Ölphase, ja ok, aber ich sehe hier kein wasser oder glyzerin, das einen emulgator benötigen würde. Ist ja keine Bodylotion. Das Bienenwachs löst sich einwandfrei. und nachdem ich das zeug auf den Händen hatte, gings einfach nicht mehr ab. geschweige dass sich da was getrennt hätte. Das hier habe ich bei Sasol gefunden, für alle Zweifler: "Technische Vaseline ist sehr vielseiti…

  • hm, also ich meine über Petrolatum gelesen zu haben, dass Wachse wie Bienenwachs problemlos in Paraffinen (wie Petrolatum eines ist)gelöst werden können. Ein Emulgator ist nicht notwendig. Wird bei Salbenherstellung ebenso gemacht. Wichtig: Vaseline ist KEIN Fett. Bei meiner Mischung hat sich das Wachs problemlos und homogen gelöst. Die "Bad Vibes" ignoriere ich... @stobi dem ist nichts hinzuzufügen

  • Gurulan is ein Hirngespinst, ich hoff dass es bald in den Tiefen des webs verschindet das web vergisst leider gar nix... Das Foren benutzt werden, um verhältnismässig teure Vaseline zu verhökern, geht natürlich gar net. V.a. wenn der Kilopreis doppelt so hoch ist wie gängige Vaseline z.b. von Pressol. Das war mir so nicht bewusst, da gebe ich dir Recht.

  • ...jetzt geht das wieder los... Hetze hier, infam dort, dann wieder kriminell... und natürlich rechtliche Schritte etc... Ich habe gedacht, wir sind in einem freien Land, mit freier Meinungsäusserung. Persönliche Angriffe und Beleidigungen sind natürlich nicht zu entschuldigen. Aber die Art und Weise, wie Dinge heutzutage in Foren im Netz "diskutiert" werden, verursachen bei mir Kopfschütteln... das greift wie ne Seuche um sich. Ich frag mich, wo wird das enden. Schöne neue Web 2.0 Welt. Niveau …

  • RE: Stoßstangenrückseite konservieren

    florianz - - Allgemein

    Beitrag

    hallo, ich würde etwas kriechfähiges nehmen, wie z.b. Fluid Film; nachdem das dünne FF reingekrochen ist, muss noch was dickeres drüber (ggf. Permafilm oder FF Gel BN), damits nicht abgewaschen wird. Oder Ein Fett wie Mike Sander aufsprühen/pinseln und dann mit der Hießluftpistole drauf, damits in alle Ritzen kriecht. Entrosten usw. finde ich dort etwas schwierig. die Farbe muss ja super kriechen, sonst bringt das nix. Die Bob-Versiegelung finde ich diesbezüglich gut. Über "rostegal" hab ich auc…

  • soderle, ich hab eine Quelle hier im Norden gefunden, die Vaseline (weiss) günstig anbietet. Das 10l-Gebinde für € 35,65 zuzügl. Steuern. Mit den 10 Kilo und dem Zeug, was ich schon angerührt habe, sollte ich ausreichend haben. Ggf. teile ich mit einem Interessenten hier ausm Forum, oder wir machen ne Sammel-Order. Bei Interesse PN. flo

  • hallo, mein Bienenwachs ist angekommen: vlfy4mlf.jpg Ich hab 10,50 inkl. Versand für den Kilo gezahlt. Aber ein Anruf beim Imker ist sicher auch nicht verkehrt, um sich die Versandkosten zu sparen. Die Dose Gratis-Probe der Techn. Vaseline wurde zum bisherigen Fett eingeschmolzen, und ca 13 % Wachs dazu. Die Mischung davor (Melkfett u. Wachs) hatte auch etwas mehr als 10 % Wachs. Die Mischung macht nen guten Eindruck, und ist sogar ein wenig grifffest, wenns kühl ist. jqy2pwis.jpg Ich hab etwas …

  • wir schmierens nicht auf die Euter, sondern aufs Auto... hihi. Das Melkfett wär ja ok, knapp 6,-/liter ohne versand. Aber egay ist, wie so oft, relativ teuer. das günstigste was ich bisher wo gesehen hab, waren 22,50 für 5kg vaseline, zzgl. Versand. am land gibts das im landwirte-laden sicher günstig.

  • moin, danke für die Info. Da scheine ich ja mit der kleinen tube sikaflex 221 Marine einen guten Griff gemacht zu haben (gibts beim Bauhaus mit Marine-Abteilung). Damit hab ich auch erfolgreich den Blasebalg der Waschanlage gedichtet (das Röhrchen reingeklebt), u. auch Nähte schon gedichtet. Elastisch wie gummi, klebt wie sau. super Ich glaube, ich habe mittlerweile jeden Quadratzentimeter des U-bodens geprüft, viel schlimmer als Bitumen ist die Dichtungsmasse. Selbst wenn die lose, da unterrost…