Hallo von einem Hobby-Hilux-Offroader bzw. Alltags-Strahltechniker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo von einem Hobby-Hilux-Offroader bzw. Alltags-Strahltechniker

      Liebe Ko-Schützer,

      ich bin seit einem Jahr Toyota-Hilux-(Offroad)-Fahrer. Früher oder später muss ich mich also um den rostgefährdeten Leiterrahmen kümmern, selbst wenn dieser vor Auslieferung noch gewachst wurde. ... Eher früher, denn ich traue der Sache nicht wirklich ;(
      Beim Stöbern durch dieses Forum habe ich schon gesehen, dass ich wohl die Qual der Wahl haben werde, was die geeignetste Vorgehensweise bzw. Beschichtung anbelangt.... spannend!
      Dass ich selber seit 1989 Strahltechniker bin macht's auch nicht einfacher, denn Resultate halbherziger Untergrundvorbehandlungen hab ich öfter gesehen als mir lieb war ;) Andererseits werden ich einen 2012er Hilux nicht komplett abrüsten um den Rahmen ordentlich sandstrahlen zu können, oder ... ... nein sicher nicht:)

      Naja wir werden sehen. Bei Fragen zum Thema Sandstrahlen, Strahlmittel oder Strahlverfahren kann ich sicher auch etwas zum Forum beitragen.


      Übrigens: In der Automobilindustrie kommt "Sandstrahlen" immer häufiger zur Reduktion der Serienstreuung bei mechanisch hochbelasteten Komponenten wie Federn, Fahrwerksteilen usw. zur Anwendung 8)Stichwort Schotpeening.

      Schöne Feiertage
      Günter
      Günter Baci
      --------------
      Günter Baci - Logiblast
      Hyazinthengasse 34A
      2630 Ternitz
      Österreich
      www.logiblast.at

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von guebac ()