Bj.2001 jetzt schon Rostvorsorge?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bj.2001 jetzt schon Rostvorsorge?

      hallo,
      habe mich zum ersten mal hier her verirrt. Was mich aber schon einige Zeit beschäftigt ist die Rostvorsorge an meinem T4 Bj 2001. Sollte ich jetzt schon loslegen? Wen ja wäre ich für jeden tipp dankbar
      Grüsse wolle
    • Re: Bj.2001 jetzt schon Rostvorsorge?

      Hallo Wolle, na Klar, je früher je besser bzw. desto länger hast du Spass an deinem Fahrzeug! Wenn der Rost erstmal da ist dann wirds schwer, lang und teuer.

      Gruss Peter


      >hallo,
      >habe mich zum ersten mal hier her verirrt. Was mich aber schon einige Zeit beschäftigt ist die Rostvorsorge an meinem T4 Bj 2001. Sollte ich jetzt schon loslegen? Wen ja wäre ich für jeden tipp dankbar
      >Grüsse wolle
    • Re: Bj.2001 jetzt schon Rostvorsorge?

      vielen dank für deine mail. aber wo fange ich am besten an ?????? Unterbodenschutz erneuern oder überprüfen ??? Oder eine Hohlraumversiegelung einbringen?? In welchem Umfang sind die Arbeiten bei diesem Modell überhaupt erforderlich???
      Wer kann auskunft geben??

      Gruss Wolle
    • 1. Hohlraumversiegelung

      Hallo,
      da kannst Du ruhig etwas auf Wachsbasis machen lassen, Faustregel sagt sowieso alle 4 Jahre erneuern... Ich persönlich würde mich, wenn ich einnen 'Neuwagen' hätte nach einem 2-Schichtverfahren a la DINOL (erst Kriechöle, dann Wachs, aber recht teuer)umschauen. Einfach mal nach Vertriebspartnern/Werkstätten im Netz umsehen. Da dürfte es sehr viele geben.
      Aber ich würde bei dem Herbst- und Winterwetter jetzt, entgegen Beteuerungen aller Anwender/Profis, die Aktion erst wieder bei mehrtägig trockenem Wetter über 20 Grad machen lassen. Auf einen Winter mehr oder weniger kommt es bei solch einem neuen VW nun auch nicht an. Sonst schliessen sie Dir noch Wasser in Ritzen und Hohlräumen ein und es rostet dann noch besser. Man glaubt gar nicht, wie lange derzeit ein Auto braucht um 100 % zu trocken, wirklich im letzten Winkel zu trocknen.
      Gruß
      Mark