rostversiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • rostversiegelung

      hi! ich bin durch googeln eben auf dieses forum gestoßen und bräuchte mal dringend rat vom experten. ;)

      mein problem ist folgendes:

      ich habe ganz spontan einen alten käfer erworben und muss ihn wegen platzmangel erstmal 1-2 monate draussen stehen lassen, bis ein garagenplatz frei wird. ich will ihn mit einer plane abdecken, würde ihn aber gerne noch gegen zusätzlichen rost konservieren - also den aktuellen roststand "einfrieren".

      wie kriege ich das am besten hin, daß der vorhandene rost während der zeit, die er draussen stehen muss, nicht mehr wird?
      danke, lg laura
    • Re: rostversiegelung

      Lass ihn so wie er ist. Nur keine Plane drüber...da sammelt sich Kondenswasser drunter und kann kaum wieder verdunsten. Ansonsten wird sich in 1-2 Sommermonaten nicht viel tun....
      Hab im Dezember nen alten Transit gekauft. Der stand seitdem auch durchgehend draussen. Seit dem Zeitpunkt an dem ich ihn erworben hab, bis jetzt, wo ich anfange zu schrauben, haben sich keine wirklichen Veränderungen feststellen lassen. Er wurd halt gut nass, aber trocknete auch wieder!

      Gruß
      Matthias
    • Re: rostversiegelung

      >hi! ich bin durch googeln eben auf dieses forum gestoßen und bräuchte mal dringend rat vom experten. ;)
      >mein problem ist folgendes:
      >ich habe ganz spontan einen alten käfer erworben und muss ihn wegen platzmangel erstmal 1-2 monate draussen stehen lassen, bis ein garagenplatz frei wird. ich will ihn mit einer plane abdecken, würde ihn aber gerne noch gegen zusätzlichen rost konservieren - also den aktuellen roststand "einfrieren".
      >wie kriege ich das am besten hin, daß der vorhandene rost während der zeit, die er draussen stehen muss, nicht mehr wird?
      >danke, lg laura


      Hallo
      Laura

      Ich würde den Käfer auch nicht ein Planen.
      Und Rost kann man nicht einfrieren oder auf die schnelle Stoppen.

      Gruß

      Holger
    • Re: rostversiegelung

      >hi! ich bin durch googeln eben auf dieses forum gestoßen und bräuchte mal dringend rat vom experten. ;)
      >mein problem ist folgendes:
      >ich habe ganz spontan einen alten käfer erworben und muss ihn wegen platzmangel erstmal 1-2 monate draussen stehen lassen, bis ein garagenplatz frei wird. ich will ihn mit einer plane abdecken, würde ihn aber gerne noch gegen zusätzlichen rost konservieren - also den aktuellen roststand "einfrieren".
      >wie kriege ich das am besten hin, daß der vorhandene rost während der zeit, die er draussen stehen muss, nicht mehr wird?
      >danke, lg laura
    • Re: rostversiegelung

      >hi! ich bin durch googeln eben auf dieses forum gestoßen und bräuchte mal dringend rat vom experten. ;)
      >mein problem ist folgendes:
      >ich habe ganz spontan einen alten käfer erworben und muss ihn wegen platzmangel erstmal 1-2 monate draussen stehen lassen, bis ein garagenplatz frei wird. ich will ihn mit einer plane abdecken, würde ihn aber gerne noch gegen zusätzlichen rost konservieren - also den aktuellen roststand "einfrieren".
      >wie kriege ich das am besten hin, daß der vorhandene rost während der zeit, die er draussen stehen muss, nicht mehr wird?
      >danke, lg laura


      Hallo,

      Teure lösung sind plane die atmen können, habe auch einen wirkt super kostet aber 150 Euro beim classicshop.

      Wenns nur für zwei monate ist, mit plane abdekken wen die wetter fohersage schlecht ist. Mit schonen wtter plane ab.
      Würde aber sicher die fenster abdekken, wie wasser schlecht ist für stahl, ist heller sonne für sitze und rest der sanfte sachen.

      Viel spass mit dem käfer, ab las nen rollbar reinbauen
    • Re: rostversiegelung

      >hi! ich bin durch googeln eben auf dieses forum gestoßen und bräuchte mal dringend rat vom experten. ;)
      >mein problem ist folgendes:
      >ich habe ganz spontan einen alten käfer erworben und muss ihn wegen platzmangel erstmal 1-2 monate draussen stehen lassen, bis ein garagenplatz frei wird. ich will ihn mit einer plane abdecken, würde ihn aber gerne noch gegen zusätzlichen rost konservieren - also den aktuellen roststand "einfrieren".
      >wie kriege ich das am besten hin, daß der vorhandene rost während der zeit, die er draussen stehen muss, nicht mehr wird?
      >danke, lg laura

      Evtl. wäre das schon ein guter Zeitpunkt die Hohlräume und den Unterboden, sowie die Chromteile mit Fluid-Film zu behandeln.
      Gibts beispielsweise bei www.korrosionsschutz-depot.de
    • Re: rostversiegelung

      So wie Matthias sehe ich das auch, auf die 2 Monate kommt es wirklich nicht an! Du wirst sicher noch genug Geld brauchen um in zu restaurieren.
      viel spass mit dem Krabbler.....

      Gruss Peter


      >Lass ihn so wie er ist. Nur keine Plane drüber...da sammelt sich Kondenswasser drunter und kann kaum wieder verdunsten. Ansonsten wird sich in 1-2 Sommermonaten nicht viel tun....
      >Hab im Dezember nen alten Transit gekauft. Der stand seitdem auch durchgehend draussen. Seit dem Zeitpunkt an dem ich ihn erworben hab, bis jetzt, wo ich anfange zu schrauben, haben sich keine wirklichen Veränderungen feststellen lassen. Er wurd halt gut nass, aber trocknete auch wieder!
      >Gruß
      >Matthias