Untergrundvorbereitung bei Permafilm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Untergrundvorbereitung bei Permafilm

      Habe einen DB 250D,EZ:3/91
      Am Unterboden sind einige Roststellen, nicht so gut zugänglich.
      Wollte diesen Bereich mit Prmafilm behandeln.
      Fragen:
      1. Wie muss /sollten die Roststellen vorbehandelt werden??
      (bis auf`s blanke Blech oder reicht losen Rost entfernen)
      2. Sollte man Permafilm etwas anwärmen, da ich mit Pinsel streichen muss ?

      Vielen Dank im voraus
    • Re: Untergrundvorbereitung bei Permafilm

      >Habe einen DB 250D,EZ:3/91
      >Am Unterboden sind einige Roststellen, nicht so gut zugänglich.
      >Wollte diesen Bereich mit Prmafilm behandeln.
      >Fragen:
      >1. Wie muss /sollten die Roststellen vorbehandelt werden??
      FluidFilm - gibts z.B. beim Karl oder bei Hodt in HH

      >(bis auf`s blanke Blech oder reicht losen Rost entfernen)
      losen Rost entfernen reicht

      >2. Sollte man Permafilm etwas anwärmen, da ich mit Pinsel streichen muss ?
      ja

      >Vielen Dank im voraus
      gerne.
    • Re: Untergrundvorbereitung bei Permafilm

      Am besten ist es erst den losen Rost zu entfernen.
      Dann mit FLUID FILM vorbehandeln. Dünn einpinseln mit FLUID FILM Liquid A oder dünn einsprühen mit AS-R (Sprühdose).
      Dann überschüssigen FLUID FILM leicht abwischen (Tropfen)
      Danach mit PERMA FILM versiegeln.

      Grüsse
      Antje
      (FLUID FILM Nederland)
    • Re: Untergrundvorbereitung bei Permafilm

      Hallo,

      Antje hat dazu ja schon die wesentlichen Tipps gegeben. Der Untergrund muß nicht absolut perfekt, z.B. mit Sandstrahlen vorbeiereitet werden. Auftrag auf das blanke Metall o.ä. geht auch. Es darf nur kein stenhendes Wasser drauf sein.

      PS: Man kann auch die Händler und Verkäufer wie mich fragen. Wir beraten zu allen Fragen und Problemen - wir haben fast alle Tipps und Infos online.

      Soll ja Leute geben, die dem Gerede von Händlern nicht glauben. Okay. Jeder soll seine Meinung haben. Meine ist: in Foren und im Web allgemein gibt es gute Infos und Tipps von anderen Usern, wenn die sich wirklich auskennen. Es gibt genauso viele Hinweise und "Tipps" von Usern, die die Anwendungshinweise nicht beachten und die Mittel dann schlecht finden, weil alles falsch gemacht wurde. Die geben dann wieder den Tipp: "Das Zeug taugt nichts...".

      Also auch mal bei uns fragen. Wir verkaufen das PERMA FILM nicht nur, wir wenden es selbst an an alten Autos und Kundenfahrzeugen an. Wir beißen auch nicht, wenn man uns eine Frage stellt. Wir beißen auch keinen Kunden, der nicht zufrieden war und Probleme mit den Mitteln hatte, im Gegenteil, da interessiert uns eher wieso und warum es Probleme gab.

      Mfg, Karl