Rostschutz an einem Ofen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rostschutz an einem Ofen?

      So, nun ein Thema, was ich als unlösbar einstufe.
      Meine Frau hat eine Art Designerofen für den Garten gekauft.
      Hergestellt aus einer riesigen Gasflasche, mit afrikanischen Motiven eingeschweißt. Sehr schön, sehr teuer :S
      Vielleicht durch mich angesteckt, will sie aber nicht, dass das Ding den üblichen Rost ansetzt. Der Verkäufer hatte ein paar ältere Beispiele da, die komplett verrostet waren. Muss so sein, ist Design.

      Tja, die Herausforderung an mich: Du hast Ahnung, mach da was!

      Es soll eine Patina erhalten bleiben, geringfügig angerostet, Stahl-Character soll erhalten bleiben. Kein Problem soweit (Leinöl + Dickschichtlack, Por 15 in klar, protewax und Co)
      ABER: der Ofen soll natürlich auch als Ofen betrieben werden, draußen im Garten. Tja, Krümmerlack und Keramiklack fallen mir da ein. Aber die auf Restrost und dann natürlich als Klarlack? Gibt es nicht und für einen Versuch als Decklack in Edelstahloptik auch zu teuer
      Ofenschwärze gibt es noch aus alten Zeiten, Herdplattenpolitur - aber alles in Schwarz.

      Mir fällt jetzt nur ein: nach jeder Benutzung putzen und einfach wieder Leinöl+terpentin oder noch einfacher WD40 drüber. Was Dauerhaftes wär aber schon besser.
      Vom Ofeninneren wollen wir jetzt mal gar nicht reden. Bis 4mm Stahl durchgerostet sind, dauert es schon etwas.

      Idee?

      Gruß vom Frank
    • Guten Abend an dich :)

      Hast du schon etwas gegen den Rost gefunden ?
      Ich persönlich habe mir verschieden Informationen gesucht wegen dem Rost an meinem Kamin. Den habe ich letztes Jahr angeschafft und muss sagen, dass ich wirklich auch schon verschiedene Mittel gefunden habe.
      Ich habe mich aber beim Fachmann beraten lassen und mir da helfen lassen.

      Ebenso habe ich auch das Kaminglas erneuern müssen. Aus dem Grund ist es so, dass ich meinen Kamin auch lackiert habe und dem einen neuen Glanz verliehen habe.

      Sicherlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss.