Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz selber machen?

    • Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz selber machen?

      Servus Leute und vielen Dank für die Aufnahme :)
      Ich bin der Tobi und komme aus Stuttgart.

      Bestimmt wurde diese Frage hier schon etliche male gestellt, ich konnte jedoch bislang nur Threads über Produkttests usw finden, weshalb ich hier nun ein Fass aufmache.

      Ich bin seit Mai diesen Jahres stolzer Besitzer eines BMW 1er M Coupé.

      Da ich sehr oft höre wie unterirdisch die Rostschutzvorsorge ab Werk angedacht wird, dachte ich mir hier Hand anlegen zu müssen bzw. dies vielleicht gar machen zu lassen.

      Ich habe mich dann auf die Socken gemacht und bei ein paar Fachbetrieben nachgefragt:

      Diese würden das Auto zunächst Trockeneisstrahlen und dann mit der Hohlraumversiegelung und dem Unterboden zu beginnen.

      Kostenpunkt hierfür alles in Allem im Schnitt 1500-1700 €.

      Ist das normal? Bei derartigen Preisen habe ich mich auch etwas informiert was man denn so alles selber machen kann.
      Lohnt es sich hier selbst Hand an zu legen oder macht sowas wirklich nur über einen Profi.

      Bitte berücksichtigen dass ich ein blutiger Anfänger bin und in dieser Richtung keinerlei Erfahrung habe.

      Ich würde mich über ein paar Antworten freuen, gerne auch ein paar Verweise auf Do-it-yourself Anleitungen oder derartiges.

      Liebe Grüße und eine schöne Woche euch allen :D

      Tobi
    • Hallo und willkommen,
      ich kann nur sagen gemach!
      Ob Du gleich Trockeneisstrahlen einsetzen mußt?

      Ich würde erst mal ein Literaturatudium (Internet , fahrzeugspezifische Foren) machen, um rauszukriegen wo bei deinem Auto die gefährdeten Stellen liegen. Dann Diagnose:
      -Wagen auf die Hebebühne, eventuell vorher Unterbodenwäsche
      -wenn du es ganz gut machen willst, dann geht zu einer Endoskopie in einem Fachbetrieb. Denn Dein Auto rostet von innen!

      Wenn Du damit durch bist, dann am besten hier noch mal konkret fragen. Und die Photos nicht vergessen.

      Auf gut Glück etwas zu machen halte ich für sinnlos.

      Gruß