ROST am Ford Ecosport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ROST am Ford Ecosport

      Hallo liebe Forumsmitglieder, habe mich heute erst angemeldet. Bin auf der Suche nach Antworten bzgl. Rostschutz Ford. Konkreter gesagt, meine Frau hat sich einen Ecosport gekauft. Dazu 1. Hat jemand Erfahrung mit dem Rostschutz Werksseitig bei diesem Auto? Weiters würde mich interessieren, sind Ford Rostlauben oder ist man mit dieser Marke eher auf der sicheren Seite.

      Sollte eine Rostbehandlung beim Neuwagen notwendig sein, ich möchte es machen lassen bevor das Auto in Matsch und Schnee gefahren wird, was sollte man alles machen lassen. Mich würde auch interessieren, was würde Ihr nehmen für die Behandlung. Wachs oder Seilfett?

      Könnt ihr mir da einige Antworten darauf geben?


      Danke für Eure Mühe und Danke im voraus

      Der Ecosprtfahrer
    • Hallo Ecosportfahrer,

      vermutlich kommt meine Antwort für dich etwas Spät, aber ich kann dir nur eine Komplettversiegelung empfehlen! Heutige Auto auch bei Ford sind in den Hohlräumen recht gut geschützt am Unterboden meist nur an den Kritischen Stellen z.B. Spritzbereich der Räder etc. oder es werden Kunststoffteilen verbaut.

      Ich Fahre selbst einen Fiesta und einen Tourneo Courier BJ.2016 beide wurden als Neuwagen von einer Firma in München Versiegelt, die Firma verwendet überwiegend Produkte von Carlofon (Früher Dinol) ist aber auch eine Mike Sander Verarbeitungsstation / hier habe ich bereits 4 meiner vorgänger Fahrzeuge Konservieren lassen, darunter auch Fords, BMW und Mercedes.

      Mittlerweile würde ich aber nur noch Mike Sander Verarbeiten lassen! / den Fiesta werde ich Vermutlich nochmal neu mit Mike Sander behandel lassen da es sich um das Sondermodell ST200 handelt und den länger behalten möchte!

      Schöne Grüße
      Fiestaspezi