Audi Cabrio Fahrwerksüberholung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Audi Cabrio Fahrwerksüberholung

      Hallo Forum,

      das ist glaube ich mein erster Beitrag hier. ich möchte mich kurz Vorstellen. Ich bin 54 Jahre komme aus dem Köln Bonner Raum und habe mit letztes Jahr ein Audi Cabrio aus Bj 1994 gekauft.
      Das Fahrwerk ist ziemlich marode so das dieses Jahr im Frühjahr eine Überholung ansteht.
      Querlenker, Federn usw. kommt alles, aus gebraucht und Neu teile, neu rein. Da ist jetzt der Moment wo das Forum ins Spiel kommt. Ich habe mir für vorne gebrauchte Gussquerlenker besorgt die ich aufarbeiten möchte. Bedeutet sie müssen entrostet und mit Farbe behandelt werden. Da ich keine Möglichkeit habe zum Sandstrahlen würde ich gerne mit Drahtbürste arbeiten. Auch die anderen Achsteile die wieder verwendet werden sollen möchte ich genau so behandeln. Die Hinterachse hat ebenfalls Rost der behandelt werden sollte.
      Wie kann ich vorgehen? Welche Mittel sind zu empfehlen? Da ich wenn nur in einer Mietwerkstatt arbeiten kann bzw. auf der Erde liegend sollte die Verarbeitung der Mittel gut von der Hand gehen und möglichst schnell Trocknen. Ich habe keinen Neuwagen Anspruch aber die Teile sollten für die Zukunft geschützt sein.
      Federn, Dämpfer und Aufhängungsgummis kommen alle neu.
      Habt ihr Tipps für mich?

      Gruß
      Jürgen