Rost an Deckenstahlträgern führt zu Rissen im Gebäude

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rost an Deckenstahlträgern führt zu Rissen im Gebäude

      Hallo,
      Ich brauche Rat, wie ich Rost an verbauten Stahlträgern reduzieren kann.

      In einem schönen alten Nebengebäude meines Hofes gibt es einen Keller dessen Decke aus Ziegeln und Doppel-T-trägern besteht. Die Träger sind stark verrostet aber mittlerweile sicher unterfangen worden. Also bitte keine Hinweise zur Statik geben. Das Problem ist jedoch eine Volumenzunahme des Eisens beim Rosten( das Eisen korrodiert zu Rostblättern welche das materialvolumen vervielfachen. Dies führte zum Aufreißen der Decke und Wände.
      Im Boden über den Trägern befinden sich nun breite Risse. Ich würde gern eine "Substanz" in diese Risse laufen lassen, welche den Rost reduziert und damit den Druck aus der Decke nimmt. Welche Chemikalie führt also zu einer Volumenabnahme von Rost?
      Ich bitte um Hinweise zu Chemikalien, Methoden oder Ansprechpartnern für dieses Thema.
      Vielen Dank

      Rostig