Druckbecherpistole BEN oder BIG Ben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Druckbecherpistole BEN oder BIG Ben?

      Hallo, wollte mir zum Versprühen der diversen Mittel eine dieser beiden o.g. Druckbecherpistolen im Korrosionsschutz-depot bestellen. Die BEn ist die einfache, die BIG Ben hat den Vorteil, Normdosen verarbeiten zu können. Doch gibt es das FF Liquid-A überhaupt in Normdosen?

      Wie bekomme ich die Gerätschaften (Pistole, Schlauch, Düse) anschließend wieder sauber? Muss ich da eine besondere Verdünnung oder Waschbenzin nehmen?

      Wer hat Erfahrungen mit den o.g. Pistolen?
      Lackpflege(r) aus Leidenschaft
      www.fahrzeugpflegeforum.de
    • RE: Druckbecherpistole BEN oder BIG Ben?

      Habe beide Pistolen (eine in Deutschland, eine in Afrika), sind sehr ähnlich in der Anwendung. Bei der normal-Ben fehlt ein Regler fürs Spritzbild.
      Die Normal-Ben kann man halt auch mit Mitteln bestücken, die es nicht in Normdosen gibt (oder in Regionen, wo es keine Normdosen gibt), dafür ist die BigBen halt in der Anwendung etwas sauberer. Der Schraubverschluss der Normal-Ben ist kleiner und kann etwas einfacher dicht geschlossen werden.
      Letztendlich kann man von einer Normdose in die Normal-Ben umfüllen und für die BigBen eine leere Normdose verwenden, wenn es das Spritz-Zeugs nicht in solchen Dosen gibt. Blöd nur, wenn gerade keine leere Normdose zur Verfügung steht.

      Ist nur die Frage: gibt es das Mittel, was Du verspritzen willst, öfters in Normdosen oder in Eimern?

      Fluidfilm A gibts übrigens in Normdosen im KS-Depot.

      Gruß
      Frank
    • RE: Druckbecherpistole BEN oder BIG Ben?

      Danke für Deine Antwort.
      Habe ja FF-L-A in einem 5l Kanister. Sonst kommt eh nur Permafilm bzw. Mike Sanders in Betracht. Ich muss bei der BIG BEN halt nicht den Behälter sauber machen, ok. Aber das ist ja kein echtes Problem. Braucht man zwingend den Regler für das Spritzbild? Ist eine leere Normdose mit bei bei der BIG BEN?

      Säubern: welches Mittel?
      Lackpflege(r) aus Leidenschaft
      www.fahrzeugpflegeforum.de
    • RE: Druckbecherpistole BEN oder BIG Ben?

      Habe jetzt mal ein langes Telefonat mit dem Inhaber des Korrossionsschutz-Depots geführt. Sehr nett. Habe mich für das Paket BIG BEN Plus entschieden, enthält alle 3 wichtigen Sonden (Unterboden, Hohlraum u. Haken).
      Lackpflege(r) aus Leidenschaft
      www.fahrzeugpflegeforum.de