Kühler dicht beim 404

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kühler dicht beim 404

      >Hallo Leute !
      >Bei meinem Peugeot 404 Bj.62 ist der Kühler dicht. Er stand 7 Jahre leblos in einer Tiefgarage in Frankreich und als ich den Wagen wieder zum Leben erweckt hatte, kochte der Kühler über. Das Wasser kann nicht ausreichend durch den Kühler fliessen und läuft daher über das Überdruckventil nach draussen.
      >Sicherlich hat sich eine Menge Kalk im Kühler festgesetzt.
      >Wie kann man einen solch vergammelten Kühler wieder reinigen??
      >Bin über jeden Tip dankbar!
      >Walter
    • Re: Kühler dicht beim 404

      >Hallo
      >habe zwar kein Peugeot sondern einen Triumph.
      >Aber das Problem kenne ich.
      >Ich habe meinen Kühler bei einem Kühlerfachbetrieb überholen lassen.
      >Die haben den Kühler komplett zerlegt. Alle Nähte neu verlötet.
      >Ein komplett neues Kühlernetz eingebaut ( Mit 40% mehr Kühlleistung ).
      >Alles gereinigt und neu lackiert. Auf den Kühller habe ich 3 Jahre Vollgarantie.
      >Und das alles zum Preis von ca. 380,- DM. Und der Kühler ist besser als neu.
      >Wie teuer das bei einem Peugeot-Kühler wird, keine Ahnung.
      >Einfach anrufen. z.B Firma Bloemer & Füsser in D´dorf, Tel. 0211-7336410.
      >Viel Glück
      >
      >spitfire4
    • Re: Kühler dicht beim 404

      >Ich hab das Problem vor Jahren bei meinen C-Coupé 2,0E durch eine einfache Entkalkung gelöst. Kühlwasser raus, Essig rein und 100 km fahren. Nach dem Abkühlen Essig raus, Wasser rein, oberen Kühlerschlauch ab, Motor an und dann hab ich mit dem aufgedrehten, abgekniffenen Gartenschlauch in der Hand gewartet, bis der Thermostat aufgemacht hat. Nach ca. 10 min Durchspülen kam nur noch klares Wasser und die Temperaturanzeige ging anschließend höchstens noch bis 3/4.
      >Gruß
      >Thomas
    • Re: Kühler dicht beim 404

      >Ich habe ein Fiat 1200, BJ 62 bei dem seit 1975 kein Wasser mehr drin war.
      >Ich habe aus der Apotheke Zitronensäure geholt (Pulver) und dem AUSGEBAUTEN Kühler verabreicht. Das macht jetzt einen guten EIndruck (Ich hatte auch das Problem, daß das Wasser aus dem Überlauf kam).
      >Ich würde die Säure nicht, wie in dem obigen Posting beschrieben dem kompletten Kreislauf zugeben, weil man nie weiß, was da nicht noch alles von aufgelöst wird (Dichtungen, Korrosionsbeschleunigung im Alu-Zylinderkopf....)
      >Viel Erfolg
      >Rune
    • Re: Kühler dicht beim 404

      >>Hallo Leute !
      >>Bei meinem Peugeot 404 Bj.62 ist der Kühler dicht. Er stand 7 Jahre leblos in einer Tiefgarage in Frankreich und als ich den Wagen wieder zum Leben erweckt hatte, kochte der Kühler über. Das Wasser kann nicht ausreichend durch den Kühler fliessen und läuft daher über das Überdruckventil nach draussen.
      >>Sicherlich hat sich eine Menge Kalk im Kühler festgesetzt.
      >>Wie kann man einen solch vergammelten Kühler wieder reinigen??
      >>Bin über jeden Tip dankbar!
      >>Walter
      >Hallo Walter,
      >Das Problem hatte ich mal bei einem Peugeot Q3A ( Vorläufer vom DB4, J7, J9). Der Wagen war mit einer Maschine ähnlich dem Peugeot 203 ausgerüstet. Die einzige Methode den ganzen Schlamm, Rost und Kalk heraus zu bekommen war folgende: eine kleine Tasse halbvoll mit Batteriesäure ( Thermostat ausgebaut ) und heißes Wasser in den Kühlkreislauf füllen, Deckel des Kühlers nicht aufschrauben und Motor Laufen lassen. Nach 10 Minten abstellen, 1 Stunde warten, dann nochmal laufenlassen. Danach wird das Kühlwasser abgelassen und der Kühler sowie der restliche Kühlkreislauf gründlich durchgespült. Man staut, welche braune Brühe zum vorschein kommt. Alles wieder einbauen, mit klarem warmen Wasser befüllen und auf Betriebstemperatur bringen. Wieder Wasser ablassen und neues warmes Wasser mit Frostschutz einfüllen. Bei mir hatte diese Methode Erfolg. Auch nach 4 Jahren keine defekte Kopfdichtung, Froststopfen oder ähnliches. PS: Bitte nicht bei VW / Audi Motoren machen: Diese sind durch schlechte Materialwahl der Kühlkreislaufkorossion eh schon preisgegeben, d.h.: alle LM-Stutzen und Rohre werden oder sind schon angefressen.
    • Re: Kühler dicht beim 404

      >> PS: Bitte nicht bei VW / Audi Motoren machen: Diese sind durch schlechte Materialwahl der Kühlkreislaufkorossion eh schon preisgegeben, d.h.: alle LM-Stutzen und Rohre werden oder sind schon angefressen.
      >Hallo!
      >Das mit VW stimmt. Aber nur wenn man nicht den originalen Kühlflüssigkeitszusatz verwendet. Außerdem muß strikt zwischen dem roten und dem blauen Kühlflüssigkeitszusatz unterschieden. Dann gibt es auch nicht mehr Kalk und ähnliches als bei anderen Autos.
      >Gruß Flo, der den Essigtip auch schon an seinem E-Rekord angewendet hat.