Auspuff von außen schützen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuff von außen schützen

      Hallo,
      bei meinem Mazda sind die hinteren beiden Auspuffteile nahe dem rechten Radkasten zusammengeflanscht. An den Schweißstellen der Flansche rostet der Auspuff immer zuerst durch, währen der Rest noch gut aussieht. Kann man da nicht was drauf sprühen oder streichen?
      Mfg
    • RE: Auspuff von außen schützen

      Ist bei meinem am Mitteltopf ganz ähnlich, der hat auch eine blöde Stelle die immer als erstes durch ist.

      Beim letzten neuen hab ich also einfach 600 Grad-Farbe auf den gesamten Auspuff gesprüht. Hält wie die Hölle und er rostet seit vier Jahren nicht. Nutzt aber nichts wenn man viel Kurzstrecke fährt und sich im Auspuff Wasser sammelt. Dann rostet es von innen durch.

      Man könnte den Auspuff noch an den Schweisspunkten und Nähten verzinken. Normalerweise sind die Bleche ja vorher schon verzinkt oder vernickelt, an den Schweisspunkten und Nähten ist die Beschichtung dann weggebrannt. Probier mal das E-Zink Probeset von Korrosionsschutzdepot, das geht supereinfach zum galvanischen verzinken. Kostet glaub ich 40 Euro. Wird an die Autobatterie angeklemmt, kannst auch eine zweite Batterie nehmen dafür. Minus an den Auspuff !!! und Plus an den Anschluss von der Zinkelektrode. Nach dem verzinken mit viel Wasser abspülen damit das überschüssige Elektrolyt weggespült wird.

      Anschliessend noch 600 Grad-Farbe drauf und dann dürfte da so schnell nichts mehr passieren.