Hohlraumversiegelung Nissan Terrano 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hohlraumversiegelung Nissan Terrano 2

      Hallo,

      erstmal, ich bin neu hier und mein Bruder sagte mir das man hier qualifizierte Antworten zu allen Fragen bekommen kann. Also meine Frage wäre - habe mir vor 2 Wochen einen 4 Jahre alten Nissan Terrano 2,7 gekauft. Kann mir jemand sagen welche Teile empfehlenswert währen sie mit Mike Sanders zu versiegeln? Habe mir schon ein Angebot aus Morbach (Hunsrück) eingeholt und die sagten nen Preis zwischen 400 und 800 Euro.

      Chris
    • RE: Hohlraumversiegelung Nissan Terrano 2

      Naja der Preis ist schon okay denk ich mal. Ist ja auch viel Arbeit.

      Welche Hohlräume beim Terrano gemacht werden sollten weiß ich nicht. Aber generell würde ich die Türen und Heckklappe und Motorhaube in den Hohlräumen versiegeln.

      Unter dem Wagenboden alle erreichbaren Träger und Hohlräume.

      Von innen, falls das auch gemacht wird, dann auf jeden Fall den Fahrzeugboden insgesamt und alle Träger die innen sind (falls dort welche sind). Die Kotflügel ebenfalls von innen, die hinteren sind bei allen Autos vom Kofferraum aus zu erreichen soweit ich das kenne.

      Die vorderen Kotflügel entweder vom Motorraum aus, oder vom Radkasten aus wenn möglich.

      Die Radkästen selbst würde ich auch versiegeln, allerdings eher mit einer Kombination aus öligem (FluidFilm) und Unterbodenschutz. Den gesamten Unterboden würde ich auch zusätzlich mit öligem und Unterbodenschutz versiegeln wegen der möglichen Steinschläge.
    • RE: Hohlraumversiegelung Nissan Terrano 2

      Hallo Chris,
      normale Autohäuser setzen die Standardprodukte ein, also Wachse. Bei einem 4-jährigen Terrano dürfte noch keine Rostkatastrophe eingesetzt haben, wie bei den älteren Patrols. Eine Sanders-behandlung ist also nicht unbedingt notwendig, obwohl natürlich eines der Besten. Für die nächsten 5 Jahre dürfte das in den Hohlräumen ok sein.
      Frag nach dem eingesetzten Mittel, wenn das Teroson, Dinol, Waxoyl, Technolit, Holts, Akemi, Würth oder Berner ist, dann ist alles im grünen Bereich. Dies waren die besten Wachse im letzten Oldtimermarkt-Test, wobei Teroson in jenem Test schlecht, aber in einem Autobild-test früher gut abgeschnitten hat.
      Für Hohlräume ist Fett gut, für den Unterboden und den Rahmen ist ein Wachs besser, weil es weniger abgewaschen wird. Willst Du den Wagen im Gelände strapazieren, ist natürlich eine stete Reinigung des Unterbodens und des Rahmeninneren mit einem Kärcher Rohreinigungsschlauch Pflicht, ebenso eine jährliche UBS-Auffrischung.

      Frank
    • RE: Hohlraumversiegelung Nissan Terrano 2

      Da geh ich mal voll konform mit Stobi.

      Eine Versiegelung der Werkstatt für den Preis ist schon ganz okay. Wenn du es selber machst kostet es zwar weniger, aber wenn du die Hohlräume nicht kennst und wie man sie erreicht dann vergisst du vielleicht einiges.

      Stell dich am besten daneben wenn die das machen. Und die sollen bloss nicht die Türen und Kotflügel und die ganzen unbeliebten Ecken vergessen.

      Beim nächsten mal kennste dann alle Stellen und kannst sie selber versiegeln.

      Nimm doch ne Kamera mit :D