Versiegelung für meinen W210 Bj. 2000?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versiegelung für meinen W210 Bj. 2000?

      Guten Tag!

      Zuerst eine kurze Präsentation: ich bin 34 Jahre alt, technisch absolut unversiert und habe einen Benz E-Klasse W210 320 CDI Limousine vom Bj. 2000. Ja, es ist das Model, das viele Rostprobleme hat... Aber bei mir nicht. Es ist wohl so, dass nicht alle von der braunen Pest befallen sind. Nach langer Suche und viel Glück bin ich auf so ein Exemplar gestoßen und habe zugeschlagen. Also fast kein Rost, nichts abnormales für ein knapp 11 Jahre altes Fahrzeug. Mit dem Auto bin ich absolut zufrieden und möchte es noch so lange fahren wie möglich. Es hat 167.000 km auf dem Tacho. Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich es bei 120.000 km gekauft. Meine jährliche Fahrleistung wird sich etwas reduzieren aber 20 bis 30.000 km im Jahr werden bestimmt drin bleiben.

      Meine Frage: lohnt sich eine Hohlraum- und / oder Unterbodenversiegelung in meinem Fall? Ich hatte gestern den Meister in meiner Werkstatt gefragt und er hält so etwas für wenig sinnvoll. Seiner Meinung nach ist das eher was für neue Fahrzeuge oder für die, die aufwändig restauriert worden sind. Dann komme noch das Problem, das viele Bereiche davon nicht profitieren, wie die Radläufe (oft eine Schwachstelle)...

      Was denkt ihr? Sinnvoll oder nicht? Oder muss man differenzieren? Preislich, was kann man erwarten? Ich habe auf der Homepage von Rostbuster 600 bis 1200 als Richtwert gesehen. Aber Bei Timemaxx in HH muss man mit ca. 2500 rechnen...

      Könnt ihr ggfs. eine Werkstatt in dem Großraum Frankfurt empfehlen mit gutem Preis/Leistungsverhältnis?

      Vielen Dank für eure Tipps und Anregungen

      Gruß
    • RE: Versiegelung für meinen W210 Bj. 2000?

      Cruser schrieb:




      Meine Frage: lohnt sich eine Hohlraum- und / oder Unterbodenversiegelung in meinem Fall?


      Wenn die Karosserie in gutem Zustand ist und du den Benz noch lange ( > 7 Jahre) fahren möchtest, lohnt es sich auf jeden Fall!
      2500 halte ich für etwas überzogen. Um die 1000 sehe ich da realistischer.
      Falls hier keiner einen Hohlraumbetrieb kennt, frage mal in diesem Forum nach:
      http://www.kulturgut-mobilitaet.de/
      Gruss
    • RE: Versiegelung für meinen W210 Bj. 2000?

      Ich sehe das genauso wie Trüffel.
      Es gibt absolut keinen Grund, warum sich eine Versiegelung an einem älteren Auto nicht lohnen sollte.
      Ergänze die Hohlraumversiegelung durch einen guten Unterbodenschutz, dann haben auch die Radläufe was davon.
      Timemax in Hamburg oder Carblast in Stuttgard sind natürlich DIE Fachbetriebe für Rostschutz, die geben 1000 jahre Garantie (also fast), und die haben natürlich ihren Preis.
      Überleg Dir einfach als Erstes, ob Du einen oder zwei schmierige Tage in diesem Frühjahr einlegen willst und es selbst machst (wozu Du hier gewiss genug Infos bekommen wirst) oder ob Du alles machen lassen willst.
      Dazu schau mal hier
      http://www.my-hammer.de/tag/frankfurt-am-main/hohlraumversiegelung